Eröffnung des Melsdorfer Bahnhaltepunktes am Sonntag, 4.1.2015

Etwa ab 10.30 Uhr füllte sich bei strahlendem Sonnenschein schnell der Platz am neuen Bahnhaltepunkt. Halb Melsdorf sowie Interessierte aus Nachbarorten trafen sich bei Punsch und Bratwürsten.
Wieder einmal hatte die Freiwillige Feuerwehr Melsdorf gute Vorarbeit geleistet.

Bürgermeisterin Anke SZODRUCH während ihrer Begrüßungsansprache

Gegen 11.30 Uhr erreicht der erste Zug ihm Rahmen einer Sonderfahrt den Melsdorfer Haltepunkt

Lokführer Andreas STAAL fuhr den ersten Zug mit der Fahrzeugnummer 648952

Auch der Melsdorfer Bürgermeister a.D. Klaus Staschull nahm an der  ersten Fahrt teil

Nach Ankunft im Kieler Hauptbahnhof

Bürgermeisterin Anke SZODRUCH gibt „Freie Fahrt“ Richtung  Melsdorf - Rendsburg

Rückfahrt - Melsdorf in Sicht

Rückfahrt - kurz vor der Ankunft in Melsdorf

Lokführer - Abfahrt Haltepunkt Melsdorf Richtung Achterwehr - Rendsburg

15.12.2014 - 21.12.2014

Nun kann es langsam losgehen: Seit der letzten Woche ist der Fahrkartenautomat aufgestellt und Fahrplan ausgehängt. Die Mülleimer sind aufgestellt und auch schon eine Box für Streugut für den Winter.

Was jetzt noch fehlt sind die Fahrradständer und das Häuschen für die Fahrer der KVG.

 

08.12.2014 - 14.12.2014

Der Bau des Bahnhaltepunktes geht auf die Zielgerade. Mittlerweile sind Bahn- und Bussteig fertig. Die Parkplätze sind angelegt. Die Lampen sind aufgestellt und die Beschilderung ist angebracht. Auch die Wartehäuschen sind aufgebaut, allerdings fehlt hier noch das Dach. Jedoch kann man schon auf der Sitzbank die vorbeifahrenden Züge beobachten...

Auch die Anlage des Grünstreifens zwischen Bahnsteig und Bahnhofstr. nähert sich der Fertigstellung. Zurzeit verlegt die Fa. Heindl die Drainage der Grünanlagen und Parkplätze.

Damit sollte einer Fertigstellung und der Einweihung am 05. Januar 2015 nichts mehr im Weg stehen.

01.12.2014 - 07.12.2014

Die Parkplätze sing gepflastert. Auch der Bussteig ist großteils in rot gepflastert. Die Masten der zukünftigen Bahnsteiglaternen sind aufgestellt.

Jetzt beginnt der Bau der Bürgersteige in Richtung Bahnhofstr. und Rothenhofer Weg.

 

24.11.2014 - 30.11.2014

In dieser Woche wurden viele Arbeiten gemacht, die man nicht in Bildern festhalten konnte. Es wurden zum Beispiel Rohre und Kabel verlegt und Schutt wurde abgefahren.

17.11.2014 - 23.11.2014

Nachdem  in den letzten Wochen große Fortschritte bei der Fertgstellung zu beobachten waren, sind die Fortschritte in dieser Woche doch kleinerer Natur:

Da wurde Kies aufgefüllt, um den Anschluß des Bahnsteiges an den neuen Bussteig herzustellen. Da wurde alter, nich mehr benötigter Mutterboden abtransportiert. Es wurden die Bordsteine zur Bahnhofstraße und zur Einmündung in den Rotenhofer Weg gesetzt. Schließlich wurden auch die ersten Bordsteine für die zukünftigen Parkplätze gesetzt.

10.11.2014 - 16.11.2014

Im Laufe der Woche wurde die Bahnhofstr. von der Einmündung in den Rotenhofer Weg bis zum Bahnhof grundsaniert. Zu diesem Zweck war sie die gesamte Woche über voll gesperrt.

03.11.2014 - 09.11.2014

Die Vorbereitungen zum Anschluß des P+R - Platzes sowie der Busspur an die Bahnhofstr. gehen in die heiße Phase. Ab Montag, den 10.11. wird die Bahnhofstr. im Bereich Einmündung in den Rotenhoferweg - Bahnhof gesperrt und saniert.

Im Laufe der vergangenen Woche wurde bereits das Signal, das die Strecke sichern soll, aufgestellt. 

Auch der Bereich des Wartehäuschens ist bereits fertiggestellt. Der Sockel des Fahrkartenautomates wartet auf die Aufstellung des Automaten.

 

27.10.2014 - 02.11.2014

Weiter geht es mit Bahnhaltepunkt: Mittlerweile ist der Bahnsteig fertig und auch der Fußweg bis zum Bahnübergang ist bis ein auf ein  kleines Stück fertig. Die Laternenpfähle für die Beleuchtung von Bahn- und Bussteig wurden angeliefert. Was jetzt noch fehlt ist das Wartehäuschen.

Auch die Parkplätze werden immer besser zu erkennen. Mittlerweile wird auch schon der Mutterboden für die Grünanlagen angeliefert.

20.10.2014 - 26.10.2014

Der Bahnsteig ist jetzt fast fertig gepflastert. Auch der Vorplatz mit Busspur und P+R-Plätzen nimmt langsam Gestalt an. In Felde ist bereits die Weiche eingebaut und der Bahnhofsbereich zweigleisig worden.

Nachdem der Zug wegen der Bauarbeiten gar nicht bzw. nur langsam vorbei fuhr, kann hier wieder mit normaler Geschwindigkeit gefahren werden.

13.10.2014 - 19.10.2014

Am Dienstag kam der Schienenschleifzug der STRABAG "Hannibal" vorbei. Die Schienen im Bereich der des Bahnübergangs und des neuen Bahnhaltepunktes wurden geglättet. Auch der Bau der der späteren Parkplätze und der Busspur hat begonnen.

Hier noch einige Bilder, die im Rahmen eines Samstagsspziergangs entstanden sind. Danke hierfür an Hr. Arne Römer

Plan des neuen Bahnhaltepunktes

Damit Sie sich schon mal ein Bild über den entstehenden Bahnhaltepunkt machen können, hier der Plan und der Querschnitt der neuen Anlage.

06.10.2014 - 12.10.2014

Wieder ist eine Woche rum und wieder hat sich einiges auf der Baustelle des neuen Bahnhaltepunktes getan. Auch an diesem Wochenende ruht der Bahnverkehr auf der Strecke Kiel - Husum.

Für die kommende Woche steht schon wieder einiges an Material bereit, das eingebaut werden soll...

29.09.2014 - 05.10.2014

In der vergangenen Woche wurden die Vorbereitungen für den Bahnhaltepunkt fortgesetzt. Der Bereich zwischen Bahnübergang und "altem" Bahnhof wurde gerodet und planiert. Entwässerungsschächte wurden gesetzt und Rohre verlegt.

Seit Freitag ist die Bahnstrecke komplett gesperrt. Auf den Gleisen steht ein Bauzug...

Im Laufe des Wochenendes wurde die Stützmauer zum Gleis aus Betonfertigteilen erstellt. Die Arbeiten sollen bis Montag 2:00h fertig gestellt sein. Dann sollen die Züge wieder fahren.

 

22.09.2014 - 28.09.2014

Die Bauarbeiten für den neuen Bahnhaltepunkt haben begonnen. Als erstes wurde ein Teil gerodet und die Rampen abgetragen. Erstes Material kam auf die Baustelle. Noch existieren die Trampelpfade und auch der Zug fährt noch regelmäßig. Dies wird sich jedoch durch die Bauarbeiten am Kreuzungsbahnhof in Felde ändern. (Info der DB)