Der Abriss hat begonnen

Heute hat der Abriss der Garagen und des Bauhofes auf dem Gelände der Melsdorfer Schule begonnen.

Zuerst wurden die Dachplatten entfernt und entsorgt. Für den Rest steht der Abriss-Bagger schon bereit...

Nach einem Tag ist von den alten Gebäuden nichts mehr zu sehen...

Lediglich der Eingang zum "Schulbunker" ist geblieben...

Neubau Schule

Sommerferien: Auf dem Melsdorfer Schulhof ist Ruhe eingekehrt. Kein Spielen und Toben der Schulkinder.

Doch die Ruhe ist trügerisch: Seit einigen Tagen arbeiten die Mitarbeiter der Gemeinde auf Hochtouren, um den Bauhof der Gemeinde zu verpacken und umzuziehen. Der Grund für den Umzug ist der Abriss der Garagen, die jetzt noch den Bauhof beherbergen.

Der Abriss ist notwendig geworden, da die Melsdorfer Schule aus allen Nähten platzt und der Erweiterungsbau jetzt Entlastung bringen soll.