Dominik Klein


16.12.1983


Handball-Profi

 Meine Hobbies und Interessen:

Wenn es die Zeit zulässt und wir mal kein Training haben, fahre ich natürlich nach Buxtehude, wo meine Frau arbeitet und auch Handball spielt. Ansonsten bin ich gerne im Internet und pflege den Konatkt mit den Fans über meine Homepage www.dominikklein.com oder auch per Email

Mein schönstes Erlebnis:

Privates Glück natürlich die Hochzeit im Sommer diesen Jahres und sportlich waren die letzten drei Jahre, seit dem ich beim THW Kiel spielen darf, natürlich überragend. Von "Triple" über "Double" zum Weltmeistertitel sind das schon die absoluten Highlights, mit der Krönung natürlich auf dem Rathausplatz in Kiel zu stehen und mit allen Fans zu singen und zu feiern...

Mein Lieblingsautor:

Rolf Heggen, er schrieb das Buch über Joachim Deckarm, für wen ich ja als Botschafter fungieren darf, welches gleichzeitig natürlich für mich eine große Ehre darstellt...

Darum lebe ich in Melsdorf:

Weil uns hier eine schöne Wohnung angeboten wurde und gleichzeitig schon viele THW-Spieler gewohnt haben, als ich nach Kiel gezogen bin. Außerdem ist die Trainingshalle (Russee) nicht so weit, da ist der tägliche Weg zur Arbeit überschaubar :-)

 Mein schönster Platz in Melsdorf:

Da gibt es einen klaren Favoriten, nämlich unsere Bäckerei am Dorfplatz :-)

Was verbindet Sie mit Melsdorf:

Ich verbinde mit Melsdorf ein gewisse Ruhe und vor allem ein WIR-Gefühl, welches sich dahin gehend ausdrückt, dass alle für den THW Kiel leben und uns unterstützen, indem sie die Daumen drücken...Vielen DANK dafür :-)

Was würden Sie in Melsdorf verändern, wenn unbegrenzte finanzielle Mittel zur Verfügungen stünden:

Ganz klar, ein Trainingszentrum errichten, wo wir alle Möglichkeiten auf einem Fleck hätten, von Trainingshalle über Physiotherapie bis hin zum Kraftraum. Das wäre ein Traum...

Wo trifft man Sie in Melsdorf:

An meinem Lieblingsort :-)

Welches Buch liegt gerade auf Ihrem Nachtisch:

Da das Buch von Joachim gerade erst frisch rausgekommen ist (29.Oktober) lese ich gerade seine Biographie

Wenn ich König von Deutschland wäre, dann...

würde ich gerne Buxtehude umsiedeln lassen :-) Natürlich näher an Melsdorf...

Diesen Ort möchte ich gerne noch bereisen:

Montpellier, weil ich gerne die ehemaligen Melsdorfer Vid und Nikola mal besuchen möchte.

Mit welcher prominenten Person würden Sie gerne einen Tag tauschen?

Mit Uli Hoeneß, weil dann würde ich beim FC Bayern sofort die Handballabteilung so finanziell unterstützen, dass wenn ich nach meiner Karriere in den Süden ziehe, die Mannschaft schon in der 1.Bundesliga spielt und ich den Trainer- oder Manager-Posten übernehmen darf...

Folgende drei Dinge würde ich auf eine einsame Insel mitnehmen:

Ein Boot und zwei Padel, damit man da wieder schnell weg kommt, denn zu Hause ist es doch eh am schönsten...

Mit wem wären Sie gerne im Fahrstuhl eingeschlossen:

Mit meiner Nichte und meinem Neffen, die seh ich leider so selten und da könnten wir mit vielen Spielsachen mal so richtig lange spielen.

Was fällt Ihnen spontan zu folgenden Begriffen ein:

  Melsdorf: ruiger Wohnort zum Abschalten

  Urlaub: das dauert noch ein bisschen, meistens nur im Sommer möglich

  Sport: Handball, ich spiele im Verein :-)

Was war zuerst da, das Ei oder das Huhn?

Diese Frage ist zu schwer, weil es mehrere Theorien gibt :-)

Nach oben